Fachartikel

Prozessexzellenz im Technischen Handel

Projekt-Kooperation mit Fraunhofer IML

Die fortschreitende Digitalisierung hat die Erwartungen der Kunden an kurze Reaktionszeiten enorm erhöht. Auch im B2B-Bereich spüren das die Unternehmen von Tag zu Tag mehr und stoßen auf wenig Akzeptanz, wenn Durchlauf- und Bearbeitungszeiten länger sind, als sie es von Wettbewerbern gewohnt sind. Als Technischer Händler oder Serviceunternehmen gehört die Prozesseffizienz zu Ihren zentralen Kompetenzen!

Um Ihre persönliche „Prozessexzellenz“ zu erreichen, bieten wir Ihnen in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Experte für Prozessoptimierung in Logistik-Projekten, eine Beratung im Dreistufen-Modell. Ziel des Projektes ist es, ungeahnte Potentiale in Ihrem Unternehmen zu erkennen und Schwachstellen zu korrigieren.

Softwaregestützt Analyse mithilfe unserer Unternehmenslösung LS BIZ

Die Ermittlung notwendiger Kennzahlen und Daten zur Analyse ist häufig sehr mühsam und langwierig. Mithilfe unserer ERP-Lösung LS BIZ für den Technischen Handel unterstützen wir die Datenermittlung anhand standardisierter Kennzahlen und erleichtern die Prozessanalyse. Die Experten des Fraunhofer IML erstellen so deutlich schneller und effizienter eine Analyse der Prozesse. Die folgende Beratung erfolgt dann im Dreitstufen-Modell:

Das Dreistufen-Modell

Stufe 1 – Quickcheck

  • Ziel: erste, grobe Potentialanalyse
  • Identifizierung von drei möglichen Geschäftsgebieten für die Prozessoptimierung
  • Zweitägiger Workshop zur detaillierten Prozessaufnahme
  • Erstellung Prozessbeschreibung
  • Auf Wunsch: anonymisierter Abgleich der Daten mit Wettbewerb

Stufe 2 – Basismodul „Prozesstransparenz und Potenzialindikation“

  • Analyse der IST-Prozesse
  • Bestandsaufnahme mithilfe von operativ tätigen Mitarbeitern
  • Bewertung von Möglichkeiten zu Kostenersparnis und Verbesserung von Durchlaufzeiten
  • Erstellung Handlungsempfehlungen inklusive Bewertung Kosten, Nutzen, Chancen, Risiken, Umsetzbarkeit

Stufe 3 – Premiumbegleitung „Prozessexzellenz“

  • Persönliche Analyse
  • Beratung und Begleitung bei der Umsetzung der erkannten Potentiale
  • Entwicklung SOLL-Prozess
  • Erstellung Umsetzungsplan
  • Einheitliche Bewertung der Daten mit Abbildung in LS BIZ

Pilotprojekt gestartet

Nach intensiver Vorbereitung mit dem Fraunhofer IML ist das Pilotprojekt bei der Firma GeDe Kugellager Vertriebs GmbH gestartet. Informieren Sie sich hier über den aktuellen Prokektverlauf in einem Interview mit Markus Schulte, Leitsch-Geschäftsfüher.

Prozesseffizienz auch für Ihr Unternehmen!

Sie haben Interesse an einer Analyse in Ihrem Unternehmen?
Kontaktieren Sie uns und wir starten das Projekt „Prozessexzellenz“ auch für Sie!

Sie haben Fragen zum Thema?

Lesen Sie weitere Beiträge aus dem Blog


BLOG

Die Digitale Transformation ist keine Modeerscheinung

Mitarbeiter benötigen bestimmte Qualifikationen im digitalen Wandel. Doch welche sind das?

Weiter lesen

BLOG

Digitale Transformation im Vertrieb

Kaum ein Weg führt noch daran vorbei. Der Begriff „Digitalisierung“ ist allgegenwärtig und als Grundlage innovativer Geschäftsmodelle nicht mehr wegzudenken.

Weiter lesen

BLOG

Produktentwicklung in Zeiten der Digitalisierung

John L. Flannery, seit 2017 Geschäftsführer bei General Electric, dem berühmten Unternehmen des großen Erfinders und Gründers Thomas Edison über die Digitalisierung bei GE: ...

Weiter lesen