PR

"Wir brauchen Dranbleiber und Übersetzer"

Innovationen sind essentiell für das Wachstum und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Bei der Podiumsdiskussion "Mehr Innovationsfähigkeit für europäische KMU!" am 17.11.2016 in Brüssel wurde genau dieses Thema diskutiert, ausgerichtet vom Bayerischen Indutrie- und Handelskammertag (BIHK) und dem Enterpreise Europe Network Bayern (EEN).

Guido Grotz, Vorstand der Step Ahead AG, war live in Brüssel mit dabei: KMU müssen zur Steigerung der Innovationsfähigkeit gezielt unterstützt werden! Noch immer existieren bei KMU zahlreiche Hürden in der Realisierung von Innovationsvorhaben. Es galt diese zu identifizieren, Fragen zu diskutieren und erforderliche Lösungsansätze aufzuzeigen.

Hier geht es zum Bericht von "wirtschaft" - Das IHK-Magazin für München und Oberbayern, 02/2017

Sie haben Fragen zum Thema?

Lesen Sie weitere Beiträge aus dem Blog


BLOG

Definitive Umstellung des Zahlungsverkehrs SAGE

Nach der Post werden die Banken laufend individuell auf ISO 20022 umstellen und ihren Kunden die entsprechend gültigen Daten kommunizieren. Per 1. Juli 2018 werden alle Banken auf den neuen Standard umgestellt haben.

Weiter lesen

BLOG

Definitive Umstellung des Zahlungsverkehrs TOPAL

Der neue Zahlungsverkehr ISO20022 bestimmt auch dieses Jahr massgebend die Entwicklung der Topal Finanzbuchhaltung. Die Version 9.2.0 unterstützt die neuen Formate des Lastschriftverfahrens (pain.008) und steht Ihnen ab sofort zur Verfügung.

Weiter lesen

BLOG

Compliance mit der DSGVO als Must-Have

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein neues europäisches Regelwerk zum Datenschutz und zu Data Governance...

Weiter lesen