BUSINESS IT AG

Ganzheitliche IT-Lösungen und Beratung für ihre Kunden

Die BUSINESS IT AG – der Name ist Programm – konzipiert und realisiert für ihre Kunden ganzheitliche IT-Lösungen. Erfolgreich, denn der Mitarbeiterbestand des Schweizer IT-Dienstleisters wurde in kurzer Zeit mehr als verdoppelt. Damit konnte die bestehende Systemlandschaft nicht mithalten. Die Einführung eines neuen ERP für alle Geschäftsbereiche war unabdingbar.

Zielsetzung

Angesichts des Unternehmenswachstums, den damit verbundenen Anforderungen sowie der heterogenen Infrastruktur entschloss sich die BUSINESS IT AG, ein leistungsfähiges, modernes Gesamtsystem zu evaluieren. Dieses sollte – mit Ausnahme der Finanz- und Lohnbuchhaltung – den gesamten benötigten Funktionsumfang abdecken. Gleichzeitig musste die Flexibilität des neuen Systems die Etablierung neuer bzw. die Anpassung bestehender Geschäftsprozesse ermöglichen. Bei der Suche nach einer geeigneten Gesamtlösung wurden von den Verantwortlichen der BUSINESS IT AG besonders auch langfristige Aspekte in den Mittelpunkt gestellt.

Besonderheiten

Als Grundlage für die kommenden Jahre sollte mit dem neuen System der Weg freigemacht  werden für die Entwicklung und Implementierung neuer Geschäftsfelder. Für die Reise in die  Zukunft wollte man dabei auf ein professionelles Unternehmens-Navigationssystem bauen:  Messbarkeit, Kontrolle, Auswertbarkeit und Steuerung der Unternehmung sind dabei von zentraler Bedeutung.

Ergebnis

  • Unterstützung des Unternehmenswachstums und Zukunftssicherheit durch übergreifendes, integrales ERP-System
  • Frühzeitige Erkennung von Trends und schnelle Reaktionsfähigkeit des Managements
  • Schnellere Entscheidungsprozesse durch umfassende Datenbasis
  • Gesamtsicht über alle Geschäftseinheiten und Standorte
  • Effizienzsteigerung
  • Qualitätsverbesserung
  • Deutliche Erhöhung des Automatisierungsgrad in verschiedenen Prozessen

Zur Lösung

Branche IT
Produkte IT-Infrastruktur, Business- und Cloud-Lösungen
Kunde seit 2015
Anwender 50
Lösung Umfassende Unternehmenslösung Steps Business Solution

„Bei der ERP-Einführung sollte mannicht zu viel in zu kurzer Zeit erreichen wollen. Wichtig ist es, realistische Ziele setzen und den internen Aufwand (Zeit, Personal) nicht zu unterschätzen. Die Key User sollten vom Tagesgeschäft entlastet werden und zu rund 50% für das Projekt zur Verfügung stehen.“

- Ralph Meyer, CEO, BUSINESS IT AG

Sie haben Fragen zum Thema?

Informieren Sie sich über weitere Referenzen


Handel, Produktion

Dank Cloud-ERP fit für die Zukunft

Weil sich die IT-Fachleute bei Komar lieber um Prozessoptimierung als um Prozessadministration kümmern sollten, entschied sich der Fototapeten-Spezialist für einen Wechsel in die Cloud.

Weiter lesen

IT

Smarte Sicherheits-Shirts erfordern smarte Software

ADRESYS macht mit intelligenten Systemen die Arbeit mit gefährlichen Spannungen sicherer. Wichtigstes Produkt ist das Smart-Textile-Shirt Angel.

Weiter lesen

Handel

Mit ERP in der Cloud zum agilen Sport-Webshop

Um den Service bei Kauf, Rechnungsstellung, Versand und Retouren zu optimieren, suchte der Online-Sporthändler SC24.com AG nach einem Weg, sein ERP unkompliziert in die Cloud zu

Weiter lesen

Cookie-Einstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Technisch notwendig

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Analytik

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Sonstiges

Tools, die interaktive Services wie Chat-Support und Kunden-Feedback-Tools unterstützen.